Möbel von Fornasetti - Nicht ganz von dieser Welt

Piero Fornasetti, wohl einer der außergewöhnlichsten Künstler des 20. Jahrhundert, der während seiner Schaffenszeit als Designer mehr als 1000 Gegenstände für das tägliche Lebensvergnügen, wie er es nannte, schuf. Zusammen mit seinem Entdecker, dem italiensicher Architekt und Designer Gio Ponti liess Fornasetti auf seinen Möbelstücken kleine Fischlein schwimmen, schillernde Schmetterlinge flattern und ein einziges Frauengesicht in unzähligen Variationen erstrahlen.



Foto von IFDM Design



La Donna piu bella del Mondo - Eine Liebe Posthum


Bei der Dame handelt es sich um Lina Cavalieri, eine italienische Opernsängerin, der die Männer reihenweise zu Füssen lagen. Sie galt als schönste Frau der Welt und soll von Ihren Verehrern täglich tausende von Rosen und Orchideen erhalten haben. Piero Fornasetti lernte Cavalieri nie persönlich kennen, denn als er sie in einem Magazin entdeckte, war Sie bereits tot. Dennoch war es für ihn Liebe auf den ersten Blick und ihr elegantes Gesicht mit den grossen Augen und dem geschwungenen Lippen sollte ihn bis zum Lebensende nicht mehr loslassen. In mehr als 300 Varianten huldigte er der Operndiva. Man findet sie auf Lampenschirmen, Duftkerzen, Buchstützen aber vor allem erhielt Sie ihr zweites Leben auf den wunderschönen Wandtellern mit den oft surreal wirkenden Motiven. Linda Cavalieri mit goldener Augenklappe, im Maul eines Krokodils, mit herausgestreckter Zunge oder als Frau mit Schnurrhaaren, immer fasziniert sie uns und lässt uns die Welt um uns herum vielleicht ein wenig aus einem anderen Blickwinkel sehen.

Foto von Edilportale.com



Heute führt sein einziger Sohn Barnaba sein Erbe fort, er redesignt , entwirft und ergänzt. Tausende Skizzen, Zeichnungen und Druckschablonen lagern in den hölzernen Schubladen und erwachen in den eigenen Werkstätten zu neuem Leben. Er setzt auf individuelle Fertigung und Handarbeit. Jedes Einzelne Stück von Hand bemalt oder durch manuelles Siebdruckverfahren hergestellt, ist einzigartig und nicht mit Worten zu beschreiben.



Foto von Cerlovers

Im neuen Showroom, Corso Venezia 21A, 20121 Mailand, der sich in einem neoklassizistischem Gebäude befindet und sich auf drei Etagen erstreckt, tauch man ein in eine Welt der Phantasie und Farben. Jedes Teil ein Kunstwerk und eine einzige Liebeserklärung an den Vater.


#fornasetti #Inneneinrichtung #redesign #homestaging

10 Ansichten
The-House-Group-Logo.png

Ihr Haus am Gardasee

in guten Händen

  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn
  • Houzz

Newsletter

© 2020 THE HOUSE GROUP | kontakt@the-house.group